Über mich


Ich bin Jahrgang 1958 und  Mutter von zwei Kindern.

Als Diplom-Betriebswirtin führte mich mein beruflicher Weg in die Krankenhaus- und Altenheimverwaltung.
Während dieser Zeit kam ich mit vielen verschiedenen Menschen, Patienten und Angehörigen und ebenso vielen Aspekten von Krankheit und Gesundheit in Berührung.

 

Es stellten sich mir Fragen wie:

Was können wir, neben einer guten schulmedizinischen Betreuung, selbst für unsere Gesundheit tun?
Welche Verantwortung tragen wir selbst für unser Wohlergehen?
Besonders beschäftigten mich die Fragen:
Wie groß ist der Einfluss unserer Gefühle, Emotionen, unser subjektiven Empfinden und Erlebens auf unsere Gesundheit?
Wie steuern  innere, oft unterbewusste, Überzeugungen, Einstellungen und erlernte Programme unser Empfinden, unsere Reaktionen und Umgangsweisen mit Problemen und unserer Leben insgesamt?

Durch diese Thematiken wurde mein Interesse an komplementären Gesundheitsmethoden und an der Naturheilkunde geweckt und ich beschäftigte mich mit verschiedenen Therapieverfahren und Möglichkeiten der Gesunderhaltung.

Anfang 2003 habe ich die staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin abgelegt.
Parallel zur Heilpraktiker-Ausbildung, absolvierte ich eine kinesiologische Ausbildung im Three in One-System, in Touch for Health und der One Brain-Methode.
Zusätzlich erlernte ich die Dorn-Breuss Rückenthearpie.
Meine Therapiemöglichkeiten ergänzte ich durch Weiterbildungen in der Spagyrik und Komplexmittelhomöopathie und nutze auch heute regelmäßig Fortbildungsangebote und Möglichkeiten der Weiterentwicklung.

Meditation und Entspannungsmethoden sind für mich selbstverständliche Begleiter auf einem Weg zu mehr innerer Ruhe und Harmonie geworden. Dieser Weg führte mich zur Energiearbeit und ich erwarb die Zertifikation zum ThetaHealing-Practikator.


Seit über 20 Jahren gilt nun  mein  Interesse den ganzheitlichen Therapien. In all den Jahren durfte ich zahlreiche Menschen auf ihren Weg zu mehr Ausgeglichenheit, Gesundheit und Wohlergehen begleiten.

Die Arbeit und die Erfahrungen führten mich zu der Überzeugung:

Die Grundlage für Wohlergehen und Gesundheit ist ein emotionales Gleichgewicht und den Weg dahin kann nur jeder selbst beschreiten.


Heute arbeite ich, zusammen mit meiner Kollegin Andrea Brockmann in der
Naturheilpraxis Ahlen.