Kinesiologie

Der Begriff Kinesiologie besteht aus zwei Grundwörtern,

kines – Bewegung  und  logie – Wissen


Das Wort Kinesiologie ist im Allgemeinen der Überbegriff für die Behandlung- und Therapiemethoden die die mit dem Muskeltest arbeiten.

Alle Methoden arbeiten prinzipiell ganzheitlich, es haben sich aber je nach Themenspektrum  verschiedene Speziallisierungen entwickelt.

Die Kinesiologische Balance löst Blockaden im Körper und Energiesystem,

die Lernkinesiologie fördert  leichters und entspanntes Lernen und Verstehen.

Bei der Mediale Balance steht die Harmonisierung von Gedanken und Gefühlen im Vordergrund.